04.08.2018, 16 Uhr: Letzte öffentliche Führung durch die Indien-Ausstellung im Diözesanmuseum

Ein letztes Mal lädt das Diözesanmuseum seine Besucher nach Indien ein, zur Begegnung mit Hinduismus und Islam: Die Sonderausstellung „Dialog der Welten“ zeigt Meisterwerke aus indischen Heiligtümern, gewährt Einblick in die verborgene Welt islamischer Mystiker und vermittelt die Spiritualität katholischen Missionare im 16. und 17. Jahrhundert. Am Ende steht die Frage, wie große Religionen friedlich und fruchtbar in Dialog miteinander treten können. Kurator Dr. Milan Wehnert freut sich auf die Besucher und auf spannende Diskussionen.

Eintritt: 5,– EUR