21.12.2014, 15 Uhr: „Vom Himmel hoch, da komm ich her

Engel_Kunst_Musik_2014Weihnachten im Diözesanmuseum

An zahlreichen Stellen berichtet die Bibel über das Wirken der Engel. Als himmlische Boten vermitteln sie zwischen Gott und den Menschen. In der Verkündigungsgeschichte erzählt der Evangelist Lukas vom Engel Gabriel, der Maria die frohe Botschaft bringt. Der Evangelist Matthäus weiß vom Engel des Herrn, der Joseph im Traum erscheint. In der Heiligen Nacht verkündet der Engel den Hirten auf dem Felde, dass der Erlöser geboren ist, und Engelsscharen loben Gott mit den Worten: „Gloria in excelsis Deo“.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht eine Kostbarkeit aus den Sammlungsbeständen des Diözesanmuseums: der Leuchterengel (um 1515–1525) aus dem Umkreis des Meisters von Mauer. Melanie -Prange erläutert die Skulptur kunsthistorisch in Ikonographie und Stilistik, Marion Fahrenkämper spricht über Engel in der Weihnachtsmusik. Das Sumelo-Blockflötenensemble unter der Leitung von Pieter Minden musiziert dazu barocke Weihnachtschoräle.

Dr. Melanie Prange (Kunstgeschichte)
Marion Fahrenkämper M.A. (Musikgeschichte)
Sumelo-Blockflötenensemble Rottenburg, Leitung Pieter Minden