07.12.2014, 15 Uhr: „Nikolaus, komm in unser Haus“

Engel_Kunst_Musik_2014Nikolaussingen im Diözesanmuseum

Der heilige Bischof Nikolaus von Myra (gestorben um 350) gehört zu den bekanntesten und bedeutendsten Heiligen der christlichen Kirche. Sein Leben und Wirken zeugt von Güte, Mildtätigkeit und Fürsorge.

Das Diözesanmuseum Rottenburg beherbergt in seinen Sammlungsbeständen eine kostbare Darstellung des heiligen Nikolaus, die ihn gemeinsam mit Papst Gregor dem Großen zeigt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der heilige Nikolaus als Schutzpatron der Kinder. Anlässlich seines Gedenktages erklären Melanie Prange und Marion Fahrenkämper anschaulich, für Jung und Alt verständlich, Nikolausdarstellungen sowie Musik und Brauchtum zum Nikolausfest. Dabei werden Nikolaus- und Adventslieder aus alter und neuer Zeit vom Kinderchor St. Johannes unter der Leitung von Wilfried Rombach vorgetragen.

Dr. Melanie Prange (Kunstgeschichte)
Marion Fahrenkämper M.A. (Musikgeschichte)
Kinderchor St. Johannes Tübingen, Leitung Wilfried Rombach