01.08.2020, 19 Uhr: Sommerkonzert

Konzert | Diözesanmuseum Rottenburg

Amarilli, mia bella

Musik für Blockflöte und Zupfinstrument

Carolin Daub (Blockflöten) und Niels Pfeffer (Lauten und Barockgitarre) haben sich zum Duo „Melodia suave“ zusammengeschlossen und spielen Werke der Renaissance von Fontana, van Eyck und Falconieri, aus dem Barock von Händel, de Visée und Hoteterre, sowie mit „Baku“ von Axel Ruoff ein zeitgenössisches Stück.

Musikalische Gestaltung: Carolin Daub (Blockflöten) und Niels Pfeffer (Lauten und Barockgitarre)

Eintritt: Freier Eintritt. Um Spenden wird gebeten.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist aufgrund der Besucherbeschränkung während der Pandemiezeit erforderlich (07472-922 180).


Bilder empfinden, Worte sehen, Gefühle hören – 2020 lädt die Veranstaltungsreihe „Kunst und Musik“ des Diözesanmuseums Rottenburg zum individuellen Erleben ein. Ob durch Chorgesang und Instrumentalmusik, ob durch Tanz, Bewegung und Rhythmik: In dieser Reihe wollen wir unsere Kunstwerke mit Musik und musikalischer Ausdruckskraft ins Gespräch bringen. In der Finissage unserer Ausstellung der Biblia Sacra von Salvador Dalí ­transformiert Clemens Fröhlich vom Stuttgarter Ballett die Farben und die Gestik der Bibelillustrationen in Tanz. Beim Liederabend und in den Konzerten der Musikschule Rottenburg und der Domsingschule Rottenburg treten menschliche Stimmen in den Dialog mit den mittelalterlichen Kunstwerken unserer Ausstellung.

Kunst und Musik 2020
Jahresprogramm 2020