11.04.2019, 15 Uhr: Kein Bock auf den Teufel? Von Satan, Geistern und Dämonen

Frauengespräch

Die Schlange im Paradies, der Drachen der Margarete, der gehörnte Geselle am Sterbebett der Hl. Martha – der mittelalterliche Mensch sah sich von unzähligen gefährlichen Geistern umgeben, für die die Kunst eine deutliche Sprache fand: hässlich und faszinierend zugleich. Wie ist es heute mit dem Glauben an einen Widersacher Gottes und den Bildern, die wir von ihm haben?

Referentin: Judith Welsch-Körntgen (Kunstpädagogin/Theologin, Stuttgart)

Dauer: ca. 60 Minuten
Eintritt: 5,– € pro Person (Kinder bis 12 Jahre frei)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In der Veranstaltungsreihe „Bild und Botschaft – Kunstgespräch für Frauen“ soll es den Teilnehmerinnen ermöglicht werden, die Bildwerke im Gespräch zu erschließen. Vor allem dem Austausch in der Diskussion soll Raum gegeben werden. In offener Runde finden wir einen ganz individuellen Zugang zu den Kunstwerken.

Bild und Botschaft 2019
Jahresprogramm 2019