14.11.2020, 15 Uhr: Ring, Kamm – Waffe? Funde in Gräbern und das Leben nach dem Tod

In unserer Erde

Kinderführung | Diözesanmuseum Rottenburg

Für Kinder von 7 bis 11 Jahren

In den Gräbern der Siedlung Sülchen hat man zahlreiche besondere Gegenstände gefunden, die man den verstorbenen Erwachsenen und Kindern bei ihrer Bestattung mitgegeben hat. Was erzählen sie uns über das damalige Alltags- und Glaubensleben? Was erfahren wir über die Vorstellungen unserer Vorfahren vom Tod und dem Leben danach? Und was würen wir mitnehmen?

Referentin: Judith Welsch-Körntgen (Museumspädagogin/Theologin, Stuttgart)

Eintritt: 3,– €

Anmeldung: Eine Anmeldung ist aufgrund der Besucherbeschränkung während der Pandemiezeit erforderlich.

In unserer Erde
Jahresprogramm 2020