24.02.2019, 15 Uhr: „Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten“

Geistliches Konzert

„Heilig, heilig, heilig ist der Herr der Heere. Von seiner Herrlichkeit ist die ganze Erde erfüllt“ (Jes 6,3). Der Prophet Jesaja durfte die Herrlichkeit Gottes erfahren, als er in den Himmel schaute. Engelwesen waren bei Gott zu sehen. Und auch Jakob erblickte Engel. Im Traum sah er sie auf einer Leiter zum Himmel auf- und niedersteigen. Beim Erwachen erkannte er: „Wie ehrfurchtgebietend ist doch dieser Ort! Hier ist nichts anderes als das Haus Gottes und das Tor des Himmels.“

Beide Erzählungen sind im Kirchenjahr fest verankert: Am Kirchweihfest wird der Kirchenraum mit dem heiligen Ort verglichen, den Jakob als Tür zum Himmel erfuhr. Und jedes Mal, wenn die Eucharistie gefeiert wird, erinnern die Worte Jesajas an seinen Blick in den Himmel, wo die Herrlichkeit Gottes erstrahlt und wo Engelchöre singen.

Musik: Schola Uncinus unter der Leitung von Prof. Dr. Inga Behrendt, Tübingen
Geistliche Impulse: Weihbischof em. Dr. Johannes Kreidler

Dauer: ca. 60 Minuten
Eintritt: 5,– € pro Person (Kinder bis 12 Jahre frei)
Ort: Sülchenkirche

Um Voranmeldung wird gebeten.
Anmeldungen bitte bis 2 Tage vor Veranstaltungstermin.

Bilder empfinden, Worte sehen, Gefühle hören – 2019 lädt die Veranstaltungsreihe „Kunst und Musik“ des Diözesanmuseums Rottenburg zum individuellen Erleben ein.

Ob durch Chorgesang und Instrumentalmusik, ob durch Tanz, Bewegung und Rhythmik: In diesem Jahr begeben wir uns auf unterschiedlichste Weise in die facettenreiche Welt der Engel. Im Rahmen der Sonderausstellung Engelwelten (9. Dezember 2018 – 17. März 2019) begegnen wir Gabriel als Verkündiger der Geburt Jesu in den Gemälden des Diözesanmuseums. In Sülchen hören wir von der ehrfurchtgebietenden Vision des Propheten Jesaja und dem wunderbaren Traum Jakobs. Sakraler Tanz macht uns die geflügelten Boten als Teil des Schöpfungsmythos greifbar und lädt in einem Workshop zur kreativen Auseinandersetzung ein. Am Jahresende verbleiben wir beim Thema Bewegung und machen Gefühle – ganz ohne Worte – in Form eines Lebenstanzes erlebbar.

Einladung Geistliches Konzert „Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten“
Kunst und Musik 2019
Jahresprogramm 2019