Die Sülchenkirche ist in Süddeutschland einzigartig, zum einen, weil sie seit dem 6. Jahrhundert als Grabstätte dient und zum anderen, weil hier sehr frühe Zeugnisse von christlichem Glauben gefunden wurden. In der nächsten Sendung von “Alpha & Omega – Kirche im Gespräch” sprechen Gabriele Graenert, Expertin für das Frühmittelalter vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, und Melanie Prange, Leiterin des Rottenburger Diözesanmuseums über die Funde und die aktuelle Sülchen Sonderausstellung “In unserer Erde” in Rottenburg.

Moderation/Redaktion: Caroline Haro-Gnändinger