Willkommen im Diözesanmuseum Rottenburg

Diözesanmuseum Rottenburg

Karmeliterstraße 9
72108 Rottenburg am Neckar
Telefon: (0 74 72) 9 22-1 80 und -1 82
Telefax: (0 74 72) 9 22-1 89
E-Mail: museum(@)bo.drs.de

 

Öffnungszeiten:

Mo. geschlossen
Di.–Fr. 14–17 Uhr
Sa. 10–13, 14–17 Uhr
So. + Feiertag 11–17 Uhr

Geschlossen:

Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester,
Neujahr, Weiberfastnacht bis Faschingsdienstag (28.02.–05.03.2019), Karfreitag bis Ostersonntag,
Pfingstsonntag, Sommerpause (12.08.–30.08.2019), Allerheiligen

Geöffnet:

2. Weihnachtsfeiertag, 6.1. (Hl. Drei Könige), Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt 12–17 Uhr, Fronleichnam 12–17 Uhr, Pfingstsamstag und Pfingstmontag, 03.10. (Tag der deutschen Einheit), 31.10. (Reformationstag)

Die Biblia Sacra im Fernsehen

Volker Farrenkopf mit der Leiterin des Diözesanmuseums, Dr. Melanie Prange (r.), und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin, Dr. Daniela Blum (l.)

Der katalanische Künstler Salvador Dalí ist allgemein als exzentrischer Selbstdarsteller im Gedächtnis. Man denkt bei seiner Malerei spontan an schmelzende Uhren oder brennende Giraffen. Und so erscheint es überraschend, dass sein Werk ausgerechnet den Weg in das katholische Diözesanmuseum der Bischofsstadt Rottenburg findet. Von Anfang Oktober bis in den Januar ist dort zu bestaunen, was man zunächst nicht mit Dali in Verbindung bringt: Einen religiösen Bilderzyklus zu Themen der Bibel. Was es genau damit auf sich hat, bespricht Volker Farrenkopf mit der Leiterin des Museums Melanie Prange und der Theologin Daniela Blum. Moderation/Redaktion: Volker Farrenkopf

Sendetermine KiP-TV

Fernsehbeitrag